Genau unterhalb der Zahlen befinden sich die Maschinenbunker oder -stände! Das große Gebäude in der Mitte des Platzes ist unser Unterstand, in dem die Waffen und Munition sicher abgestellt werden können und in der immer ein kühles (im Winter warmes) Getränk zu haben ist.

1. "HOCHHAUS" der Skeetanlage mit "ROLLHASE HOCHHAUS"
2. "TRAP ALT", ein Ziel, welches von beiden Anlagen aus beschossen werden kann!
3. "UNTEN", flach von rechts nach links über den Platz streichend.
4. "TRAP NEU"  Trapmaschine mit Taumler für jagdliche und sportliche Wettkämpfe  ausgelegt.
5.

"OBEN alt", unsere weiteste Taube. Die Maschine befindet sich noch ca.20m oberhalb vom Bildrand. Landepunkt der Taube ca. auf Höhe derTrapstände in den Bäumen.

6.

"LOOPER" und "WALD", beide von rechts nach links über den Platz werfend. Die Maschine "LOOPER" wirft Rabbitscheiben hochkant im hohen Bogen.

 7.  "TROPFER" und LAPORTE". Der "TROPFER" ist mit ca. 8 - 10 m Wurfweite unsere kürzeste und langsamste Taube. Je nach Schützenstand fällt sie direkt vor die Füße des Schützen. Die "LAPORTE" ist zu Zeit mit Segeltauben (Battue) bestückt, kann aber jederzeit auf normale, Midi- oder Superminischeiben umgerüstet werden.
 8.  "NIEDERHAUS" Skeetanlage mit "ROLLHASE NIEDERHAUS"
9. "KOMMANDO", welcher aus zwei Maschinen besteht, die beide einzeln oder als SIMULTAN DOUBLETTE geworfen werden können.
 10.  „TRAP links“ flach von links nach rechts über den Platz streichend.
 11.  „TEICH“ aus der Senke rasch aufsteigende Standardtaube.
12. „BUSCH“ flach von links nach rechts am Hang entlang streichend.
13. „INCOMER“ flach, dem Schützen entgegenkommende Standardscheibe.
14. „TEAL neu“ ca. 35 m senkrecht nach oben werfend auf dem gegenüberliegend Hang.
15. "TEAL", ca. 20 m senkrecht nach oben werfend in Richtung des Hanges.
16. „OBEN neu“ die zweite unserer weiten Tauben. Die Maschine befindet sich noch ca. 20 m rechts vom Bildrand. Landepunkt der Taube ca. auf gleicher Höhe am linken Rand des Bildes.
 17.  „TURM Trap“ und „TURM Skeet“ je eine Taube für den Trap-Parcours und eine für den Skeet-Parcours. Die Tauben können aus bis zu 18 m Höhe geworfen werden und fliegen über die gesamte Länge des Platzes.
   
  Insgesamt haben wir mittlerweile 25 Maschinen im Einsatz! Es können außer Doppeltrap alle sportlichen und jagdlichen Ziele beschossen werden die man sich vorstellen kann. Vom vermeintlich einfachen Tropfer, der einem in einer Entfernung von nur wenigen Schritten vor die Füße fällt, bis zur einfallenden Ente, welche im starken Sinkflug noch stark zur Seite abdreht und somit eines der anspruchsvollsten Ziele darstellt sind für alle Schützen, vom gern gesehenen Anfänger über den fortgeschrittenen Flintenschützen bis zum Profi, treffbare Ziele zu beschießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne hilfreich zur Seite!

Auch für die Aus- und Weiterbildung ist bei uns gesorgt, da wir einen der besten Schießlehrer Deutschlands zu unseren Mitgliedern zählen dürfen, der unseren Stand zu seinem Hausstand erkoren hat, worauf wir besonders Stolz sind!